Botswana

Botswana, das Traumziel für alle Safari Liebhaber

Zur Vergrößerung bitte auf die Karte klicken

Safaris in Botswana sind ein absolutes Highlight und lassen sich aufgrund der unterschiedlichen Durchführung nur bedingt mit Safaris in anderen Länder vergleichen. Die schönsten Safari Lodges liegen so tief in den Nationalparks und Wildreservaten, dass man dort hin nicht mit einem Mietwagen gelangt. Je nach Lage der Lodge werden Sie entweder per Kleinflugzeug oder per Transfer im Geländewagen dort hin gebracht. Botswana bewahrt sich diese Infrastruktur und somit seine Wildnis ganz bewusst. Auf unserer Karte erkennen Sie, dass sich die tierreichen Nationalparks im Norden  des Landes befinden. Geprägt wird diese Landschaft von den Flüssen, die z.B. auch das Okavango Delta speisen.

Wir haben für Sie eine besonders schöne Vorauswahl an unterschiedlichen Reisen und Reisearten getroffen, da wir genau wissen, was wirklich sehenswert ist und wo sich die meisten wilden Tiere aufhalten. Je länger Ihre Reise ist, desto mehr Regionen können Sie besuchen. Die Priorität sehen wir ganz klar auf auf dieser Reihenfolge: 1. Okavango Delta, 2. Chobe Nationalpark, 3. Moremi bzw. Kwai Game Reserve und 4. Savuti. Ergänzt werden die Reisen zumeist durch einen Aufenthalt an den Victoria Falls. Entlegene und weniger tierreiche Region, wie z.B. Nxai Pan, die Makgadikgadi Salzpfannen, die Central Kalahari, den Tuli Block oder den Kgalagadi Transfrontierpark können wir auf Wunsch natürlich ebenfalls buchen, wobei es sehr sinnvoll ist, sich auf die schönsten Regionen zu konzentrieren.

Die Anreise nach Botswana erfolgt über Johannesburg nach Maun, Kasane oder an die Victoria Falls und von dort aus per Kleinflugzeug oder Transfer zu den Lodges. Diese Safari Lodges bieten alle einen hohen Standard mit umfassendem Service, samt Vollpension, unterschiedlichsten Safariaktivitäten und kostenlosem Wäscheservice. Der Grund hierfür ist ganz einfach: In den Kleinflugzeugen gibt es klare Gepäckbeschränkungen. Man reist also mit leichtem Gepäck und lässt vor Ort waschen. Der hohe logistische Aufwand der Lodges mitten in der Wildnis und die Erreichbarkeit per Kleinflugzeug und der starke Dollarkurs tragen dazu bei, dass die Übernachtungspreise in Botswana allgemein hoch sind. 
Vermutlich jeder Safari Fan träumt davon in Botswana auf Safari zu gehen, das Okavango Delta zu erleben, große Elefantenherden am Chobe River zu beobachten und einzigartige Erfahrungen zu machen. Wenn man nur einen Hauch Botswana "schnuppern" möchte, kann man in den Lodges am Chobe River wohnen und dort Pirsch- oder Bootsfahrten in den Chobe Nationalpark unternehmen. Wer Botswana intensiver erleben möchte, sollte unbedingt Zeit für das Okavango Delta, Moremi oder Khwai sowie den Chobe Nationalpark einplanen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten, die wir Ihnen auf unserer Seite zu unseren hochwertigen Botswana Safaris beschreiben. Entweder per Kleinflugzeug von Lodge zu Lodge oder per mobiler Zeltsafari, die durchaus auch sehr luxuriös durchgeführt werden können! Falls Sie Interesse an einfacheren, günstigere, dennoch aber schönen Unterkünften haben oder falls Sie eine geführte Gruppenreise nach Botswana unternehmen möchten, finden Sie sicherlich auf unserer zweiten Website die passende Safari in Botswana.

Fly In Safari, mobile Zeltsafari und Kurzsafari - die drei typischen Möglichkeiten für eine Safari in Botswana

Auf Safari in Botswana: Ein Video unseres Partners Botswana Tourism

Cookies ermöglichen die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …