"Victoria Falls & Safaris in Botswana"

Die ideale Kombination für 1 Woche Aufenthalt

Foto: Privates Dinner im & Beyond Xaranna Okavango Delta Camp

6 Nächte / 7 Tage: Besuch der Victoria Falls & Safaris in Botswana im Chobe und im Okavango Delta

Jede unserer Safaris in Botswana ist auch in umgekehrter Richtung durchführbar. Manche Reisegäste möchten gerne zunächst die Victoria Falls sehen und mit jeder Station immer tiefer in den afrikanischen Busch eintauchen, andere Kunden hingegen beginnen gerne mit einem ruhigen und entspannten Aufenthalt im Okavango Delta. Diese Fly In Safari ist ideal, wenn Sie 1 Woche Zeit haben und gerne die Victoria Falls, den Chobe Nationalparks mit seinen vielen Elefanten und Huppos sowie das einzigartige Okavango Delta besuchen möchten.

  • 2 Übernachtungen an den Victoria Falls in Lodges oder Hotels
  • 2 Übernachtungen im oder am Rand des Chobe Nationalparks in Lodges
  • 2 Übernachtungen im Okavango Delta in Safari Lodges am Wasser
  • alle Flugtransfers im Kleinflugzeug und Straßentransfers zwischen Chobe und Victoria Falls
  • Dieser Baustein ist verlängerbar und auch in umgekehrter Reihenfolge/Richtung buchbar

Beschreibung der 1-wöchigen Safari in Botswana mit Victoria Falls (auch umgekehrt buchbar)

Tag 1-2: Victoria Falls

Sie beginnen Ihre Reise an den atemberaubenden Viktoria Fällen. Diese gehören zu den Sieben Weltwundern und sind die größten, einheitlich herabstürzenden Wasserfälle der Erde. Auf einer Breite von fast 2 km stürzt der Zambezi River in eine 100 m tiefe Schlucht und erzeugt dabei Nebel, der mehrere Kilometer weit sichtbar ist.
Die Victoria Falls sind von den zentral gelegenen Lodges zu Fuß erreichbar. Wenn Sie eher etwas außerhalb wohnen, bringt Sie ein Fahrer Ihrer Lodge zu den Wasserfällen sowie den anderen Attraktionen dieser Region. Mit dem sogenannten Uni-Visa können Sie sehr unkompliziert die Grenze zu Sambia überqueren und die Victoria Falls von beiden Seiten erleben.
Das meiste Wasser führen die Wasserfälle zwischen Februar und Mai. Während dieser Zeit kann der Sprühnebel eine Höhe von bis zu 400 m erreichen. Dies ist ein wahrlich spektakulärer Anblick, allerdings verschwindet der Grund der Fälle dann im dichten Nebel und Sie sollten Regenbekleidung oder einen Regenponcho nutzen und Ihre Kamera schützen. Im August beginnen die Wassermengen langsam zurück zu gehen, sodass der Fluss im Oktober seinen niedrigsten Stand erreicht und der felsige Grund teilweise trocken und sichtbar wird.
Grundsätzlich wird ein Aufenthalt an den Victoria Falls auch gerne genutzt, um eine Safari in Botswana in Ruhe zu beginnen oder ausklingen zulassen.

Kategorie Superior und Deluxe identisch: 2x Übernachtung im The Elephant Camp inklusive Vollpension, Shuttle ins Zentrum, Elefanteninteraktion, Getränk zum Sonnenuntergang in der Batoka George und 1 Mittagessen im Lookout Café


Tag 3-4: Chobe River und Chobe Nationalpark

Nachdem Sie in Ruhe Ihr Frühstück genossen haben, werden Sie von einem Fahrer abgeholt und zu Ihrer Safari Lodge im oder am Rand des Chobe Nationalparks gebracht. Vor Ihnen liegen 2 spannende Tage auf Safari im Chobe Nationalpark. Nirgendwo auf der Erde gibt es eine so hohe Dichte an Elefanten wie hier am Ufer des Chobe River. Auch große Büffetherden, viele Hippos, Antilopen, Raubkatzen und Wasservögel halten sich bevorzugt in dieser Region auf.
Die Beobachtung der Wildtierherden ist während der Trockenzeit von Mai bis Oktober besonders beeindruckend, wenn der Fluss die einzige Wasserquelle bietet. Der Sommerregen lässt die Blumen erblühen, besticht durch eine beeindruckende Vielfalt an Vögeln und leitet den Beginn der Geburtsmonate November und Dezember ein, während eine Vielzahl der Jungtiere das Licht der Welt erblickt. Auch die wunderschönen Sonnenuntergänge am Chobe sind ein Grund diesen berühmten Nationalpark zu besuchen.

Leistungen:
Kategorie Superior
: 2x Übernachtung in der Ngoma Safari Lodge, inklusive Vollpension und Safari 
Aktivitäten
Kategorie Deluxe: 2x Übernachtung mit Vollpension, Wäscheservice und Safaris in einer privaten Luxury Suite der Chobe Game Lodge


Tag 5-6: Das faszinierende Okavango Delta

Das Okavango Delta zählt sicherlich zu den Orten auf der Erde von denen man sagt: "Das muss ich einmal im Leben gesehen haben!" Nach Ihrer morgendlichen Pirschfahrt im Chobe Nationalpark und einem reichhaltigen Frühstück in Ihrer Lodge, fliegen Sie im Kleinflugzeug ins Okavango Delta. Dieser Flug dauert, je nach genauer Lage, nur ca. 60 Minuten. Im Delta angekommen, werden Sie vom Team Ihrer nächsten Lodge herzlich begrüßt. Die im Preis natürlich eingeschlossenen Aktivitäten im Okavango Delta sind ein toller Kontrast zu den Safaris der letzten Tage. 
Diese Oase inmitten der Wüstenlandschaft der Kalahari ist ein sensibles Ökosystem, das die Lebensgrundlage für eine unglaublich vielfältige Tierwelt darstellt. Die Feuchtgebiete des Okavango Delta umgeben das Moremi Wildreservat und die umliegenden Regionen, die sich in so genannte Privatkonzessionen unterteilen. Die schönsten Safari Lodges liegen innerhalb dieser Konzessionen, bieten ein exklusives Safarierlebnis in der Einsamkeit der Natur und verhindern zugleich einen Massentourismus.
Der Wasserstand ist im zentralen Okavango Delta während der trockenen, südafrikanischen Wintermonate am höchsten und während der späteren Sommermonate am tiefsten. Die Landschaft, mögliche Aktivitäten und Tierbeobachtungen unterscheiden sich je nach Saison und Wasserstand und nach Aufenthaltsort im Delta. Einige Gebiete bestehen aus großen Abschnitten trockenen Landes, so dass der Fokus mehr auf Landaktivitäten (Pirschfahrten) und somit auf der Großtierbeobachtung liegt. Lodges, die auf Inseln weit im Inneren des Deltas liegen, konzentrieren sich vermehrt auf Wasseraktivitäten wie Mokoro-Fahrten (Einbaum-Boot), Buschwanderungen, Bootsausflüge, Fischen und Vogelbeobachtungen. Die Lodges am Rand des Okavango Deltas, dem sogenannten "saisonalen Delta", bieten je nach Jahreszeit variierende Aktivitäten. Gerne wählen wir für Sie die passenden Lodge aus.

Leistungen:
Kategorie Superior:
2x Übernachtung im Shinde Camp, inklusive
 Vollpension und Safari Aktivitäten
Kategorie Deluxe: 2x Übernachtung im Xaranna Okavango Delta Camp, inklusive Vollpension und Safari Aktivitäten


Tag 7: Abschließende Safari und Abreise

Am frühen Morgen gehen Sie noch einmal auf Safari im Okavango Delta. Nach dem abschließenden Frühstück heisst es Abschied nehmen von der Einsamkeit im afrikanischen Busch und den wilden Tieren. Sie fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug aus dem Delta heraus und reisen über Maun und Johannesburg nach Hause.


Preisübersicht dieser dieser Botswana Fly In Safari

In dieser Tabelle finden Sie eine übersichtliche Darstellung der Reisepreise zur jeweiligen Saison

Reisezeitraum Kategorie "Superior" Preis pro Person im DZ (Superior) Reisezeitraum Kategorie "Deluxe" Preis pro Person im DZ (Deluxe)
Oktober - Dezember 2016 auf Anfrage Oktober - Dezember 2016 auf Anfrage
Januar - März 2017 3.440 € Januar - März 2017 4.160 €
April - Mai 2017 4.340 € April - Mai 2017 4.950 €
Juni 2017 4.820 € Juni 2017 6.640 €
Juli - Oktober 2017 5.340 € Juli - Oktober 2017 6.980 €
November 2017 4.130 € November 2017 4.740 €
Dezember 2017 3.410 € Dezember 2017 4.380 €

* Leistungen dieser Botswana Fly In Safari

  • Übernachtungen p.P. im Doppelzimmer, je nach Verfügbarkeit
  • Transfers per Kleinflugzeug und Straßentransfers wie im Reiseverlauf angegeben
  • Verpflegung wie oben angegeben
  • Eingeschlossene Aktivitäten wie oben angegeben
  • Sicherungsscheine für die Kundengelabsicherung Ihrer gebuchten Reise
  • Besonders umfangreiche, persönliche Reisebeschreibung mit allen Details zu Ihrer Reise und Vouchers für Ihre Unterkünfte und Flüge
  • 24 h - Rufnummer vor Ort
  • Pro Person und Übernachtung spendet intaba 1 US$ an die Organisation Travel for impact. Somit unterstützen Sie mit Ihrer Reisebuchung bei intaba die einheimische Bevölkerung
  • Einzelzimmeraufpreis und Kinderpreise je nach Alter auf Anfrage.
  • Bei Überschneidung der angegeben Saisons, bzw. bei abweichenden Preisen zu speziellen Terminen (z.B. Weihnachten, Ostern) kommt es zu entsprechenden Preisanpassungen.
  • Nationalparkgebühren, Benzinpreise etc können zwischenzeitlich angehoben werden, so dass es seitens der Dienstleister vor Ort ggf. zu Preiseinpassungen kommt
Cookies ermöglichen die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …