"Krüger & Garden Route"

Luxus Mietwagenreise für Selbstfahrer

17 Tage / 14 Nächte Südafrika Luxus Mietwagenreise „Krüger und Garden Route“

  • inklusive AVIS oder Bidvest Mietfahrzeug (Fullsize SUV "Toyota Fortuner" oder vergleichbar mit Automatik, Premium-Versicherung und mobilem Navi)
  • inklusive 4 geführten Safaris im offenen Geländewagen im Sabi Sand Game Reserve
  • inklusive geführten Wanderungen und Pirschfahrten auf dem Gelände der Mount Anderson Ranch

Südafrika hat neben der unglaublichen Tiervielfalt vor allem faszinierende Landschaften mit hervorragenden Wandermöglichkeiten zu bieten. Erleben Sie während dieser Südafrika Luxus Mietwagenreise den Kruger Nationalpark, die Panoramaroute, das berühmte Sabi Sand Game Reserve, das Königreich Swaziland, die iSimangaliso Wetlands bei St. Lucia, die Dolphin Coast am Indischen Ozean und die majestätischen Drakensberge im Royal Natal Nationalpark.

Reiseverlauf der Luxus Mietwagenreise „Krüger und Garden Route“


Tag 1: Anreise nach Südafrika

Sie treten am Abend Ihren Flug nach Südafrika an, fliegen bequem über Nacht und erreichen Johannesburg am nächsten Morgen.


Tag 2-3: Panorama Route und nördliche Drakensberge

Nach Ihrer Landung in Johannesburg am Morgen und der Übernahme Ihres Mietfahrzeugs, fahren Sie hinaus in die Naturbus in die landschaftlich grandiose Region der nördlichen Drakensberge mit ihren vielen Wasserfällen. Entdecken Sie den historischen Goldgräberort Pilgrim´s Rest, mit seinen restaurierten Gebäuden und Museen. Nehmen Sie sich genug Zeit für die beeindruckende Panorama Route mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten. Machen Sie hierbei Halt an God’s Window, den Bourke‘s Luck Potholes und dem Blyde River Canyon, dem drittgrößten Canyon der Erde, mit seiner 800 m tiefen Schlucht und den riesigen Felskuppeln „Three Rondavels“.
Leistung: 2x Übernachtung (Chalet) mit Halbpension und geführter Wanderung auf dem Gelände der Iketla Lodge


Tag 4-5: Safaris im Sabi Sand Game Reserve (ca. 130 km)

Aufregende Pirschfahrten im offenen Geländewagen und leckeres Essen, mitten im afrikanischen Busch warten berühmten Sabi Sand Wildreservat auf Sie, das für seine Reichtum an Großkatzen bekannt ist. Nach Ihrer Ankunft in Ihrer Safari Lodge zum Mittagessen, starten Sie am Nachmittag zu einer 1. Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen, die bis in die Dunkelheit hinein führt. Am Abend essen Sie unter freiem Himmel in einer traditionelle Boma. Am nächsten Morgen erleben Sie die 2. Pirschfahrt, gefolgt von einem reichhaltigen Frühstück. Dieses Programm wiederholt sich mit jeder Übernachtung.
Leistung: 2x Übernachtung (Luxury Zimmer) mit Vollpension und Pirschfahrten in der Lion Sands River Lodge


Tag 6-7: Kruger Nationalpark (ca. 180 km)

Nach Ihrer letzten Pirschfahrt am frühen Morgen und dem anschließenden Frühstück fahren Sie mit Ihrem Mietfahrzeug direkt in den Kruger National Park. Der Park ist ideal für Wildbeobachtungen im eigenen Mietwagen. Ihre Reise führt Sie in den tierreichen, südwestlichen Teil des Parks und mit etwas Glück bekommen Sie auch hier die Big Five zu Gesicht. Ebenso können Sie auch direkt nach Hazyview fahren und dort bzw. auf dem dorthin diverse Aktivitäten unternehmen. Hazyview liegt in der Nähe von gleich 3 Eingangstoren, so dass Sie Ihre Fahrt im Mietwagen variabel gestalten können.
Leistung: 2x Übernachtung (luxuriöse Zelt-Suite) im Summerfield Rose Retreat & Spa bei Hazyview


Tag 8: Fahrt nach Johannesburg und Inlandsflug nach Port Elisabeth (ca. 380 km)

Sie fahren zurück nach Johannesburg und fliegen idealerweise am späten Nachmittag nach Port Elizabeth. Es ist auch möglich ab Neslpruit oder Skukuza zurück zu fliegen, doch erfordert das mit Wartezeiten am Flughafen ähnlich viel Zeit und ist teuer. Port Elizabeth wird von den Südafrikanern nur kurz P.E. genannt und hat sich über die letzten Jahre zu einer attraktiven Region mit Geschäften, Parks, Museen und Restaurants entwickelt. In Port Elizabeth liegen einige Strände sehr zentral. Wenn es die Zeit erlaubt können Sie hier am nächsten Morgen einen Strandspaziergang machen.
Leistung: 1x Übernachtung mit Frühstück in einer Suite des No. 5 Boutique Art Hotel in Port Elizabeth


Tag 9-10: Garden Route (ca. 255 km)

Freuen Sie sich auf die berühmte Garden Route, eine der beliebtesten Urlaubsregionen Südafrikas. Auf dem Weg an die Garden Route können Sie dem Tsitsikamma Nationalpark einen Besuch abstatten. Knysna liegt malerisch an einer Lagune und bietet viele Ausflugsziele. Vom östlichen der so „Knysna Heads“, dem Eingangsportal zwischen Indischem Ozean und der Knysna Lagune, haben Sie die schönste Aussicht auf, das Featherbed Nature Reserve, die Lagune und den Ort. Weitere Strände und Wandermöglichkeiten finden Sie zudem in Plettenberg Bay. Für Ihre Weiterfahrt empfehlen wir Ihnen den Besuch des Wilderness Nationalparks.
Leistung: 2x Übernachtung (Suite mit Blick über den Ort zur Lagune) mit Frühstück in der Villa Afrikana in Knysna


Tag 11-12: Weinregion (ca. 440 km)

Die Weinregion am Kap ist ein herrlicher Ort für Genießer. In Stellenbosch, Paarl und Franschhoek liegen viele der bekanntesten Weingüter Südafrikas. Probieren Sie die aktuellen Spitzenweine bei einer Weinverkostung und erfahren Sie Interessantes über die Weinherstellung am "schönsten Ende der Welt". Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt Südafrikas, mit einladenden Cafés und sehr guten Restaurants. Der Ort Franschhoek ist französisch geprägt. Sehr beliebt sind auch Fahrten in einem historischen Zug von Weingut zu Weingut.
Leistung: 2x Übernachtung (Terrace Suite) mit Frühstück im historischen Grand Roche Hotel in Paarl


Tag 13-15: Kapstadt und Kaphalbinsel

Einer der schönsten Städte der Welt wartet auf Sie! Starten Sie mit einer ersten Erkundungstour und einem leckeren Cappuccino im Hafenviertel, der Victoria & Alfred Waterfront. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg bzw. erklimmen Sie ihn selbst auf einem der zahlreichen Wanderwege. An einem Ihrer Tage in der Kapregion fahren Sie entlang der spektakulären Küstenstraße "Chapman´s Peak Drive" bis ans südliche Ende der Kaphalbinsel, dem Kap der Guten Hoffnung. Auf Ihrem Rückweg nach Kapstadt dürfen Sie einen Besuch der Pinguinkolonie am Boulders Beach in Simon´s Town nicht verpassen.
Leistung: 3x Übernachtung (superior sea facing) mit Frühstück im The Twelve Apostles Hotel & Spa in Camps Bay


Tag 16: Rückflug ab Kapstadt (ca. 25 km)

Heute endet Ihre Luxus Mietwagenreise zum Kruger Nationalpark, an die Garden Route und nach Kapstadt. Am Vormittag könnten Sie noch Bo Kamp oder den "Kirstenbosch Botanical Garden" besuchen, bevor Sie  zum Flughafen von Port Elizabeth aufbrechen, hier Ihr Mietfahrzeug abgeben und für Ihren Rückflug einchecken.

Tag 17: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen am nächsten Morgen


Preisübersicht der Südafrika Luxus Mietwagenreise "Krüger und Garden Route"

In dieser Tabelle finden Sie eine übersichtliche Darstellung der Reisepreise zur jeweiligen Saison

Reisezeitraum Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
Januar - April 2017 leider nicht mehr buchbar
Mai - September 2017 3.840 €
Oktober 2017 5.230 €
November 2017 5.620 €
Dezember 2017 - Januar 2018
(abweichende Preise in den Weihnachtsferien)
5.260 €
Inklusive Fullsize SUV von AVIS (Toyota Fortuner oder ähnlich)
mit Automatik, mobilem Navi und Premium-Versicherungspaket

* Leistungen der Südafrika Luxus Mietwagenreise "Krüger und Garden Route":

  • Übernachtungen p.P. im Doppelzimmer, je nach Verfügbarkeit. Saisonale Abweichungen einzelner Unterkünfte  (z.B. Weihnachtszeit oder Ostern) bleiben vorbehalten.
  • Einzelzimmeraufpreis und Kinderpreise je nach Alter auf Anfrage.
  • Bei Überschneidung der angegeben Saisons kommt es zu entsprechenden Preisanpassungen.
  • Verpflegung wie oben angegeben
  • AVIS oder Bidvest Mietfahrzeug "Toyota Fortuner" oder vergleichbar (Fullsize SUV mit mobilem Navigationssystem und Automatik, 5-türig, Klimaanlage, Radio-CD, 2-Radantrieb). Selbstverständlich können wir Ihnen auch jede andere Kategorie zur Verfügung stellen. Der oben angegebene Reisepreis inkl. Mietwagen errechnet sich durch Aufteilung des Mietwagenpreises auf 2 Erwachsene.
  • Premium Leistungspaket für Ihren Mietwagen (Inklusive mobilem Navi, Steuern, Flughafengebühren, unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht, Vollkasko und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung, 1 Zusatzfahrer).
  • Weiteres Zubehör kann optional gebucht und vor Ort bezahlt werden.
  • Fahrten nach Swaziland und Lesotho müssen direkt bei der Übernahme des Fahrzeugs vor Ort angegeben werden. Nicht enthalten sind die übliche Einwegmiete für das Fahrzeug sowie für das mobile Navigationssystem
  • Sicherungsscheine für die Absicherung Ihrer gebuchten Reise.
  • Besonders umfangreiche, persönliche Reisebeschreibung mit Anfahrtsbeschreibungen, Hotelbeschreibungen, Ideen zum möglichen Tagesprogramm, Restauranttipps uvm.
  • Aktuelles Kartenmaterial
  • 24 h - Rufnummer vor Ort mit deutschsprachigem Ansprechpartner.
  • Für jeden gebuchten Reiseteilnehmer spendet intaba 5.- Euro an ein Umweltprojekt in Südafrika.
Cookies ermöglichen die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …